Nach einer hervorragenden Hallensaison konnten unsere Fußballer auch am Feld ihre Leistung bestätigen.

Nach mehreren verletzungsbedingten Ausfällen musste die Mannschaft von Betreuer Thomas Pirker zwar umgebaut werden, doch durch den großartigen Kampfgeist konnte der knappe Vorsprung vom Herbst verteidigt und sogar geringfügig ausgebaut werden. Schlussendlich setzte sich die NMS St. Peter am Kammersberg vor den Mannschaften der NMS Murau und NMS Neumarkt durch. Wir freuen uns schon auf die nächste Runde am 25.4.2019 in Kapfenberg, in der die Kicker gegen Schulen aus den anderen obersteirischen Bezirken antreten dürfen und sind sehr zuversichtlich, dass sie diese schwierige Aufgabe gut meistern werden.

 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok