Trotz schlechter Wettervorhersagen konnten wir unsere Schitage vom 11. bis zum 13. Feber wie geplant am Kreischberg, auf der Turrach und im Lachtal bei guten Schnee- und Wetterbedingungen durchführen.

Unsere Schüler der ersten und zweiten Klasse hatten viel Spaß und wurden von uns Lehrern gefordert und gefördert. Felicitas und Sidra standen das erste Mal auf Schiern, waren fasziniert vom „echten“ Schnee und freuten sich über ihre gelungenen Fortschritte. Auch die anderen Kinder waren mit viel Motivation und Ehrgeiz bei der Sache und konnten ihre schifahrerischen Fähigkeiten verbessern. Somit können wir auf sehr tolle und größtenteils verletzungsfreie 3 Tage zurückblicken.